Neue Routen werden geschraubt

Nachdem am letzten Schultag über 25 Sportler ehrenamtlich ca. 800 Griffe in 48 Routen abgeschraubt und gereinigt haben, wurde die Wand im DAV Kletterzentrum einer gründlichen Jahresinspektion unterworfen. Nun sind zwei tschechische Routenschrauber im Einsatz, damit nach den Sommerferien mit 40 neuen Routen weitergeklettert werden kann. Frisch zum Klettercup im November werden weitere 20 Routen neu geschraubt.