Klettern – umweltfreundlich

Aktuelle Informationen zu den Kletterfelsen findet Ihr hier auf der Homepage der Arbeitskreise “Klettern und Naturschutz Battert” und “Nordschwarzwald”
www.klettern-nordschwarzwald.de

Wichtiges auf der Homepage des DAV-Landesverbands
www.alpenverein-bw.de/klettern/naturverträglichklettern

Dort gibt es Infos auch zu Kletterfelsen auf der Alb und im Donautal sowie Infos zu Felssperrungen (Brutgebiete)

 10 Tipps zum naturverträglichen Klettern

Aktuelle Kletterregelung
Vor dem Klettern über die aktuelle Regelung informieren: Kletterführer mit Gütesiegel, Infotafeln.
Bahn und Bike
Öffentliche Verkehrsmittel bei der Anreise nutzen.
Parkplätze
Bei der Anfahrt mit dem Auto ausgewiesene Parkplätze benutzen.
Zustiegspfade
Angelegte Pfade und Wege benutzen, Geröll- und Blockhalden nicht betreten.
Vegetation
Sensible Felsbereiche, z.B. am Wandfuß, meiden, gesperrte Bereiche nicht betreten.
Felsköpfe
Betretungsverbote von Felsköpfen einhalten und Umlenkhaken benutzen.
Brutvögel
Felssperrungen zum Schutz von Brutvögeln einhalten. Beschilderung vor Ort beachten. 
Rucksackdepots
Ausgewiesene Rucksackdepots am Felsfuß beachten. Sensible Bereiche am Felsfuß oder Felskopf schonen.
Abfälle
Abfälle zu Hause entsorgen und keine Spuren hinterlassen.