Mitgliederversammlung 2021

Die am 25. Juni 2021 abgehaltene Mitgliederversammlung der DAV Sektion Freudenstadt wurde unter Einhaltung der geltenden Regeln in der Turn- und Festhalle in Freudenstadt durchgeführt.

Eröffnet wurde die Versammlung durch den 1. Vorsitzenden Gerald Hellstern. Er berichtete u.a. über die Mitgliederzahlen und die Teilnahme an verschiedenen Online-Veranstaltungen. Überhaupt wurde in den weiteren Berichten deutlich, wie sehr Corona die Aktivitäten des Vereins eingeschränkten – sei dies bei den Bergsteigerecken, den Kurs- und Tourenangeboten, bei der Nutzung der Kletterwand, bei den Treffen und Wanderungen der Senioren oder in der Jugendarbeit. Positiv hervorgehoben wurde, dass im Kletterzentrum in dieser Zeit viele neue Routen geschraubt wurden und dass insgesamt keine Unfälle zu verzeichnen waren. Außerdem wurde im Bereich Natur- und Umweltschutz Informationen zusammengetragen, die auf der Homepage allen Nutzern zugänglich sind. Schließlich berichtete der Schatzmeister von einer soliden Finanzlage mit einem Jahresüberschuss von ca. 7000 Euro, der durch den Wegfall vieler Aktivitäten zu begründen sei. Die Kassenprüfer bestätigten eine gute Buchführung, so dass der Entlastung des Vorstands und Beirats nichts entgegenstand. Nach der Verabschiedung von Hartmut Klaißle und Werner Heinzelmann (Mitglieder des Ehrenrats) und Bärbel Heinzelmann (Kassenprüfer) standen die turnusmäßigen Wahlen an.

Wiedergewählt wurden für den Vorstand: Gerald Hellstern (1. Vorsitzender), Max Essig (2. Vorsitzender) Thomas Laufer (Schatzmeister) und Andreas Hillerkuß (Schriftführer). Hubertus Jehnert bleibt Jugendreferent, da dieser erst bei der Jugendvollversammlung gewählt wird. Im Beirat wurden alle Posten wiedergewählt; bei den Kassenprüfern bleibt Helmut Springmann im Amt, neu dazu kam Uwe Zeissner. In den Ehrenrat wurden Joachim Wolf, Meinrad Schweikart, Walter Gauss und Bernhard Gebert gewählt.

Nachdem der Etat für 2021 vorgestellt und bestätigt war, dankte der 1. Vorsitzende den Anwesenden für Ihr Kommen.