2016

Relevante Treffer

Alle Treffer
Artikel

© DAV Freudenstadt
Alpinkletterwoche
Im nördlichen Mont Blanc Gebiet
07.08.2016

Am Mittwoch, den dritten August 2016 fuhren wir zu dritt zum Genfer See und holten bei Herrn Maillard in Chardonne am Genfer See den Schlüssel für die luxuriöse Hälfte des Dorées Biwaks ab. Nach einer Stunde erreichten wir Champex, wo wir gerade noch mit dem Sessellift vor der Mittagspause nach La Breya (2194 m) fahren konnten.

© DAV Freudenstadt
Entdeckertour im Donautal
21.08.2016

Dieses Jahr verbrachten wir, die Familiengruppe, fünf Tage zusammen im Donautal, bei Hausen im Tal. Mit elf Erwachsenen und elf Kindern, die jüngsten eineinhalb Jahre, bezogen wir unser schönes Quartier im Ebinger Haus. Die Kinder genossen es von Anfang an, auf den Steinplatten vor dem Eingang Fußball zu spielen. Gleich wurde die nähere Umgebung erkundet, der Stuhlfels ist in fünf Minuten zu Fuß erreichbar.

© DAV/Steffen Reich
Sommerlager
„Seit ich barfuß klettere, ist mein Leben viel leichter“
10.10.2016

Tim, Bergsportler, spricht aus Erfahrung.

Diese Erfahrung hat Tim, Bergsportler, im supercoolen Sommerlager der Youngstar-Gruppen Alpinis und BigGroup gemacht. Seine kühnen Teamkollegen Marielle die Moderne, Nils der Nachdenkliche, Moritz der Mächtige, Felix der Fröhliche und Marian der Mutige eroberten zusammen mit Tim, Bergsportler, vom 5.-9.9. das Maggiatal am mystischen Lago Maggiore. Sie wurden von fünf Weisen begleitet, dem jodelnden Jens, der jonglierenden Johanna, der lustigen Loreen, dem tiefsinnigen Thomas und dem hochsinnigen Hubertus, um jegliche Gefahr von den jungen Recken abzuwenden.

© DAV Freudenstadt
Einweihung DAV Kletterzentrum
Hurra, die neue Wand ist fertig!!!
25.09.2016

In einer Feierstunde, einem Vortrag zu BigWall am El Capitan und mit actionreichen Show-Klettereien wurde am 24./25. September das neue DAV-Kletterzentrum Freudenstadt eingeweiht und gleich die Vereinsmeisterschaften ausgetragen.

© DAV Freudenstadt
DAV Kletterzentrum
Der Betrieb in unserem Kletterzentrum läuft
20.11.2016

Unser neues DAV Kletterzentrum Freudenstadt ist jetzt seit gut 2 Monaten in Betrieb. Von allen Seiten gab es bisher nur positive Resonanzen. Inzwischen kommen auch „neue” Kletterer an unsere Wand; Kletterer, die (noch) nicht in unserer Sektion sind oder solche, für die die Wand bisher nicht attraktiv genug war. Und es gibt auch „Neulinge“, die diesen schönen Sport einmal ausprobieren wollen.

© DAV Freudenstadt
UpSeilDown und Jugend 1 im Café Kraft
17.04.2016

Am 17. April 2016 unternahmen die Gruppe UpSeilDown und Jugend 1 eine Ausfahrt in die Boulderhalle Café Kraft nach Stuttgart. Auf zwei Etagen tobten sich alle im “Spielplatz für Erwachsene” aus, für alle Schwierigkeitsgrade gab es passende Routen und es kam keine Langeweile auf.

© DAV Freudenstadt
Frankenjura
01.05.2016

Trotz der wenig erbaulichen Wetterprognosen trafen sich am Samstag um 6:30 Uhr zehn kleine Kletterer - Oli D., Daniel, Thomas, Lars, Roland, Thorsten, Joachim, Mori und Lando bei Ellena -, um dort mit drei Fahrzeugen Richtung Türkelstein aufzubrechen.   

© DAV Freudenstadt
Pfingstlager der Jugend im Maggiatal
22.05.2016

Vom 19. bis 22. Mai schlugen unsere zwei Gruppen Jugend 1 und UpSeilDown mit 23 Leuten ihre Zelte auf dem Campingplatz Piccolo Paradiso bei Avegno im Tessin auf. Als idealer Ausgangsort konnten wir von dort alle Klettergebiete zu Fuß erreichen. Einige reisten bereits ein paar Tage früher an, um die Zeit dort optimal zu nutzen – Jens und Johanna nutzten dafür sogar die öffentlichen Verkehrsmittel.

© DAV Freudenstadt
Familiengruppe seilt sich am Märtesweiher ab
12.06.2016

Acht Kinder und sechs Erwachsene trafen sich trotz Regen und dunklen Regenwolken bei Dominic, um gemeinsam eine Ausfahrt zu machen. Aus der geplanten Radtour wurde kurzerhand eine Rundwanderung. Vom Parkplatz bei der Kirche in Klosterreichenbach wanderten wir rechts vom Reichenbach entlang zum Märtesweiher.

© DAV Freudenstadt
Bergell und Wilder Kaiser
09.07.2016

Kurzer Nachtrag zur geplanten Sektionstour in den Wilden Kaiser, wo die Ellmauer Halt über den Kopftörlgrat bestiegen werden sollte. Leider machte uns am angedachten Termin das Wetter einen Strich durch die Rechnung und die Tour wurde von mir abgesagt.

© DAV Freudenstadt
Gletscherkurs auf dem Taschachhaus
05.07.2016

Am Samstagmorgen des 02. Juli brachen die 8 Gletscherkurs-Aspiranten und Oli bei strömenden Regen in Richtung Pitztal auf, um nach mehr oder weniger langer Anfahrt bei schönsten Wetter zum Taschach-Haus anzusteigen.

© DAV Freudenstadt
Auf die Hohe Künzelspitze übern Bregenzer Wald
17.07.2016

Erst vor ein, zwei Wochen sind die letzten Schneefelder an der Biberacher Hütte geschmolzen und jetzt ist rund um die Hütte alles grün und weiß gesprenkelt vom Alpen-Hahnenfuß.

© DAV Freudenstadt
UpSeilDown unternimmt Alpinkletterausfahrt ins Lechtal
10.07.2016

Von Freitag 8. bis Sonntag 10. Juli unternahmen wir, neun junge Erwachsene der Gruppe UpSeilDown, eine Ausfahrt zur Hermann-von-Barth-Hütte im Lechtal. Von der Schnitzereischule in Elbigenalp vorbei am Geierwally Freilichtmuseum wanderten wir in zweieinhalb Stunden zur Hütte.

© DAV Freudenstadt
Aufs Matterhorn by fair means
30.07.2016

Das schweizer Wahrzeichen, weltbekannt und außergewöhnlich, markant und formschön – die Liste liese sich noch weiterführen. Leider stehen der Besteigung entgegen, dass es dort einen enormen Rummel durch viele Aspiranten gibt und die Preise der Hüttenübernachtung selbst für schweizer Verhältnisse exorbiatant sind.
 

© DAV Freudenstadt
Hochtourensommer 2016
Pollux und Castor
30.07.2016

Vom 28. bis 30 Juli fuhren wir zu sechst (leider mußte uns Helmut am Morgen der Abfahrt verletzungsbedingt absagen) über den Großen St. Bernhard ins Aostatal. Genauer gesagt in den kleinen Seitenarm Valle d´Ayas. Dort über Campoluc und Saint Jacques bis hoch in das kleine Weiler Blanchard (1723), wo dann auch die Fahrstraße endete. Hier begann dann unser über 5 Stunden dauernder Aufstieg mit ca. 1700 Hm, vorbei am Rif. Mezzalama (3006), zum Rif. Guide Val d´Ayas (3420), wo wir dan am Abend gegen 19 Uhr endlich ankamen.

© DAV Freudenstadt
UpSeilDown im Adlerhorst
04.09.2016

Am Freitag 2. September reisten wir zu sechst nach Arolla im Wallis, um dort drei Tage bei sommerlichen Verhältnissen in den Bergen zu genießen. Der kurzweilige Aufstieg vom Talort über 1300 Höhenmeter führte zuletzt über Schneefelder und eine Steiganlage mit Leitern zur imposant auf einem Fels trohnenden Bertolhütte, auf 3311 m, unserem Adlerhorst.

© DAV Freudenstadt
Klettercup 2016
Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften der Alpenverein-Sektion FDS
25.09.2016

Anlässlich der Einweihung des neuen DAV-Kletterzentrums Freudenstadt wurde am Sonntag, 25. September 2016 der alljährliche Klettercup in der David-Fahrner-Halle ausgetragen. Insgesamt 35 Klettersportler trugen in ihren Altersgruppen die Vereinsmeisterschaften aus. Ein riesengroßes Dankeschön geht an alle Helferinnen und Helfer bei Organisation und Durchführung der Veranstaltung! Hier die Ergebnisse in Detail

© DAV Freudenstadt
UpSeilDown im Boulderzentrum B12
17.12.2016

Am Samstag den 17. Dezember unternahmen wir, UpSeilDown, eine Ausfahrt in die Boulderhalle B12 nach Tübingen. Wir hatten schon im Voraus erfahren, dass es im Außenbereich die Möglichkeit gab, mit Eisgeräten zu klettern und wollten das auch gerne einmal ausprobieren.